Kaminshop - Kamine ohne Schornstein

Beratungstelefon:0371 229835

Warum Bioalkohol-Kamine?

Unschlagbar, weil einzigartig - Kaminzeit Bioalkohol-Kamine mit Wärmespeicherkern liefern schnelle Raumwärme auch wenn Strom, Gas oder andere Heizmedien einmal ausfallen. Sogar Stunden nach dem Verlöschen des Kaminfeuers wird noch Wärme in den Raum abgegeben.
Interessantes aus Pressemitteilungen...

Kamine ohne Schornstein

Ohne Schadstoffe gesunde Wärme - mit einem Bioalkohol Kamin

In deutschen Wohnzimmern gibt es oft mehr Feinstaub als im Freien, so die alarmierenden Ergebnisse einer Untersuchung der Gesellschaft für Umwelt- und Innenraumanalytik (GUI).

In jeder dritten untersuchten Wohnung herrschte dicke Luft und die Feinstaub-Belastung war deutlich zu hoch.

Annähernd belastete Werte, wie hier gefunden wurden, gibt es im Freien normalerweise nur an wenigen Tagen im Jahr.

In Sachen Feinstaub sind neben Zigarettenrauch vor allem Kerzen und herkömmliche Kaminfeuer problematisch. Denn ihre winzigen krebserregenden Verbrennungsrückstände werden durch die Staubpartikel sozusagen huckepack ins Körperinnere transportiert und schädigen dort die Zellen.

Wer dennoch nicht auf ein anheimelndes, wärmendes Kaminfeuer in seiner Wohnung verzichten möchte, kann aus einem großen Modellangebot der neuen "Kamine ohne Schornstein" auswählen. Diese "Kaminwunder aus Deutschland" erzeugen ein echtes, wärmendes Feuer und sind auch in jeder Mietwohnung ohne Zulassung einsetzbar.

Die Kamine mit täuschend echten Holznachbildungen, angefertigt in ansprechenden Sandsteinoberflächen, Marmor, Granit, Kacheln, Edelstahl oder Glas, im klassischen oder rustikalen Stil brauchen aber keinen Kaminzug bzw. Schornsteinanschluss. Sie geben auch keine schädlichen Rauchgase in relevanten Mengen ab. Natürlich muss für ausreichende Belüftung gesorgt werden, denn jedes Feuer verbraucht Sauerstoff, ob das im Biokamin ist, ob im herkömmlichen Kachelofen oder ob es in Form von Kerzen brennt.

Für das echte, lodernde Feuer sorgt eine Behälter (Sicherheitsbrennkammer) mit einer Brennflüssigkeit, welcher geschickt hinter den feuerfesten "Holzscheiten" intigriert wurde. Die Brennflüssigkeit verbrennt bei Verwendung von hochwertigem Bioethanol Premium ohne Schadstoffe, Ruß, nahezu ohne Geruch oder Rückstände. Die Kamine ohne Schornstein aus Sachsen sind patentiert, sicherheitsgeprüft
und nicht zu verwechseln mit billigen Ethanol Feuerobjekten (meist fragwürdige Stahlblech / Glas - Konstruktionen), die von diversen Anbietern irreführend als sogenannte "Ethanol Kamine" verkauft werden.

Bestehende holzbefeuerte Kamine lassen sich auf einen rauchlosen Bioalkohol Betrieb umrüsten und auch ein individuelles Design nach Kundenwunsch ist bei der Fertigung der Bioethanol Kamine ohne Schornsteinanschluss fast immer möglich.

Die Bundesregierung reagiert:

Pressebericht (02.09.2007)Änderung der Bundesimmisionsschutzverordnung

Hamburg – Das Umweltbundesamt (UBA) will den Feinstaub-Ausstoß aus kleineren Öfen und Kaminen drastisch senken. Betroffen wären
14 Millionen Besitzer von Kaminen in Deutschland, schreibt die „Bild am Sonntag“. Bislang müssen nur Öfen ab 15 Kilowatt Wärmeleistung auf Feinstaub und das giftige Kohlenmonoxid überprüft werden.
„Ziel ist es, die Kontrolle auch auf kleine Anlagen ab vier Kilowatt Wärmeleistung auszuweiten“, zitierte das Blatt den UBA-Energie-Experten Bernd Krause. Dafür werde die Bundesimmissionsschutzverordnung überarbeitet.

Dem Bericht zufolge sollen die niedrigen Werte für neue Anlagen bereits ab Herbst gelten. Für ältere Kamine sei eine zehnjährige Übergangsfrist geplant, dann drohe die Stilllegung. Für die Änderung der entsprechenden Verordnung ist die Bundesregierung zuständig.

Nach Auffassung des Bundesamtes ist Feinstaub auch aus kleineren Öfen ein Problem, weil er in Wohngebieten und nahe am Boden in die Luft geblasen wird. Die winzigen Partikel können etwa Husten auslösen und Asthma verschlimmern. Zudem belasten sie das Herz-Kreislauf-System. Außerdem steht Feinstaub im Verdacht, krebserregend zu sein. (AP)

Meldungen vom Umweltbundesamt (25.11.2007)

Bei Kaminshop.biz finden Sie die perfekten Lösungen für umweltfreundliche, in deutschem Handwerksbetrieb hergestellte Bioethanol Kamine ohne Schornstein.

Bioethanol Kamine, auch Bioalkohol Kamin oder Biokamine genannt sind die Kaminsensation aus Deutschland. Diese Kamine ohne Rauch und Staub bringen gesunde gemütliche Wärme in jedes Haus, in jede Wohnung, ja sogar in jeden Raum. Im eigenen Haus, der Eigentumswohnung, genauso wie in jeder Mietwohnung - der Bioalkohol Kamin ohne Schornsteinanschluss sorgt überall für eine überzeugende Kaminromantik.

Eine große Auswahl komfortabler Bioalkohol Kamine von "klassisch" bis "modern" steht in unserem Kaminshop zur Verfügung.Selbstverständlich fertigen wir Ihren individuellen Bioalkohol-Kamin in Ihren Wunschmaßen und in optimal auf die Wohnumgebung abgestimmten Materialien.

In den Kaminen brennt der speziell für unsere BioKamine entwickelter Brennstoff ''KAMINZEIT-Bioethanol'', der aus biologischen Rohstoffen wie Mais, Getreide usw. gewonnen wird.
Der Hauptbestandteil ist reinst filtrierter Bioalkohol. Dieser ist mit Spezialzusätzen versetzt, um ein schön sattes orange-gelbes Flammenbild zu erzeugen und ihn für den Verzehr ungenießbar zu machen.

Die entstehenden Abgase bestehen aus Wasserdampf und einer geringen Menge CO2. Bei einem gemütlichen Abend am Kamin entsteht bei der Verbrennung weniger CO2 als bei der Verbrennung von zwei mittelgroßen Kerzen und etwa soviel Wasserdampf, als hätten Sie einen Luftbefeuchter im Raum.

Bio Kamine von uns können Sie aufstellen, wo immer Sie wollen.
Ob im Wohnzimmer, im Gartenhaus oder Bungalow, in der Berghütte, im Büro, im Foyer Ihres Unternehmens, Hotels und selbst im Hotelzimmer, in lauen Sommernächten auf Ihrer Terasse,
die Einsatzmöglichkeiten für Kamine mit Bioalkohol sind nahezu unbegrenzt. Selbst bei einem Umzug können Sie Ihren Kamin problemlos mitnehmen, da auch am neuen Wohnort keine Genehmigung des Vermieters oder eines Schornsteinfegers notwendig ist.